Chucksinthegarden
Ich hatte im vorletzten Blog behauptet, Fasching sei vorbei? Großer Fehler...

...wie sich gestern herausstellte.
Gut einen Monat, nachdem der Fasching offiziell zu Ende war, ging es gestern irgendwie schon wieder weiter

Nach ner schnellen Schminkaktion im Räumchen, ging dann unsre lustige Fahrt nach Frankfurt los - ich schön brav in unsrer mega langen Autoschlange von ganzen zwei Autos hinten gefahren, aber was macht Dany, biegt mal eben ab, merkt "Ups falsch" und dann fährt sie direkt auf die gleiche Autobahn wieder drauf.
Da es immer wunderbar ist Menschen zu erschrecken, wenn ein Haufen verrückter, im Auto sitzt, geschminkt ist, Kostüme an hat usw. und auf einmal das Licht anmachen, rausgucken und BUH machen...geil geil geil...die Gesichter sind einfach immer wieder schön
In Frankfurt angekommen, haben wir nen Parkplatz gesucht - nicht das da ja überall Parken verboten Schilder stehen und trotzdem alles voll steht mit Autos. Also was hat klein Sanni gemacht - Richtig nen Zettel geschrieben:"Müssen hier tanzen, war nichts anderes frei - sind gleich wieder weg!" Oh-Ton Tanja "Dann hätteste auch draufschreiben können - Mobile Hebamme!" Ja ne ist klar..
Auf der Veranstaltung haben wir dann gleich getanzt und dann kam das, was glaube ich unbeschreiblich ist und einfach uns auf der Bühne jedesmal total umhaut - Standing Ovations! Die sind einfach aufgesprungen. Der Wahnsinn, da weiß man "Hey so schlecht kann der ganze Spaß nicht sein!" Das ist ein Gefühl, keine Ahnung, Gänsehaut pur einfach...
Gut dann hieß es wieder ab auf die Autobahn und nach Bieber. Erst mal schön die Dany abgezogen, in Bieber wurd es dann gleich bei der Ankunft sehr lustig, ich wusste noch wir müssen irgendwann rechts Der Weg war halt dann mal eben aus Schotter (war er vorher noch nie!) war wohl der falsche Weg, gut die nächste also wieder links, die kam auch schnell, war ganz schön schmal-richtig ich hab den Fussweg benutzt!!!
Parken, gut das konnte ich noch nie gut, einfach ab auf die Wiese, schepp über schepp, aber ich hatte ein Ziel - DAS KLO!!!
In der Halle mussten wir dann ewig warten, also wurde gebebbelt; aufgeregt durch die Gegend gestiefelt; sich vor komischen Leuten verstecken; feststellen, dass der Tod dieses Jahr die Freiheitsstatue ist; von nem Schulkollegen, jedem vorgestellt werden und einfach Spaß haben.
Dann ab auf die Bühne, die Masse war um ein Uhr dann ziemlich ko, sprich die Stimmung hätte besser sein können, aber es macht einfach immer Spaß auf der Bühne zu stehen. Danach dann wieder bequeme Sachen anziehen, bissi feiern.
Hab mal wieder mit Marc gequatsch - hätte ich nur mit ihm gewettet - denn die Kerzeller waren besser als ihr vermuteter vierter Platz, wurden nämlich 2. vor Assenheim und hinter Löschenrod. Unsre Jungs wurden (einer der vielen) 4..
Irgendwann haben wir dann doch den Weg nach Hause angebrochen, natürlich nicht bevor man sich von einigen für (wahrscheinlich) ein ganzes Jahr verabschieden musste...
Dann ab nach Hause, mit Kurztrip über WiBo und dann ins Bett. <-- Ja ins Bett nicht wie geplant an den Schreibtisch... Hatte keine Lust auf Haue

Ein ganz normales (Faschings)Weekend eben, nur das kein Fasching war...

Und nachdem wir gesehen haben, wie sehr man sich über 1. , 2. und 3. Plätze freuen kann, ist unser Ehrgeiz gewachsen, am 02.Juni auch einen Pokal, samt Platz auf dem Treppchen mit nach Hause zu nehmen...

So nach einem etwas längerem Blog verabschiede ich mich in die kommende Woche und werde nun mein Heia Bettchen aufsuchen...
11.3.07 21:09


Wo ist die Zeit nur hin?

Mensch Mensch, war es nicht gestern, als wir alle ne neue Schultüte bekommen haben und uns auf das Abenteuer - Fachabi in einem Jahr eingelassen haben?

Ich bemerke es nur ungern, aber es ist Anfang März und in 2 Monaten ist der Spuk zu Ende. Das ist der Wahnsinn, das Lernen wird mal wieder intensiver, die Zeit weniger. Dachte man gerade noch "Och Mensch schon wieder Montag?", ist es heute schon wieder Freitag.

Am Montag beginnen die letzten 5 Schulwochen vor den Prüfungen und dann ist schon wieder alles zu Ende. Krass, oder?

Ansonsten passiert gerade nichts spannendes,
Faschings ist zwar vorbei, aber ab heute wird wieder trainiert und morgen kommen dann wieder zwei Auftritte und bevor ich es vergessen:
Wir, die MUMP Mädels brauchen Unterstützungen, denn am 02.Juni, tanzen wir auf einem Turnier!!! Das erste seit langem und da wollen wir natürlich mal ein Riesen Fan Aufgebot mit an den Start bringen...

So dann werde ich mal wieder mein Physik Wissen versuchen zu steigern...Schönes Wochenende,

eure Sanni
9.3.07 14:00


Jetzt ist der Fasching auch schon wieder um

4 Monate einfach eine geile Zeit - sind seit letztem Mittwoch leider zu Ende. Neben all dem Spaß den wir mit unsren MUMP Mädels und den ganzen lieben Leuten aus dem Verein hatten, haben wir auch wieder "alte" Freunde getroffen

Das letzte Faschingswochenende, bzw. unser Hauptfaschings Wochenende war schon genial.
Es ging am Freitag abend damit los, dass sich Valle, Steffi, Lara, Jenny bei getroffen haben und wir dann gemeinsam nach Eichenzell gefahren sind, um dort das Schoppegehoppe das erste Jahr ohne tanzen zu erleben und es war einfach geil. Da waren so geniale Tanzgruppen - die Halle hat gebebt Nach der Veranstaltung haben wir noch in der Bar ein wenig gefeiert und dann mal eben Jenny durch "Liveübertragung" RUCK ZUCK erklärt ... Geile Idee Marc!
Samstag sind die Mädels dann zum Umzug nach Gelnhausen, den ich aufgrund von meiner immer noch andauernden Grippe hab ausfallen lassen.
Aber dafür ging es dann am Sonntag endlich nach Wächtersbach auf dem Umzug. Erst mal bei Dany getroffen, Schminken und dann mit dem Bollerwagen ab nach Wächtersbach. Natürlich mit dem alljährlichen Frühstückspausen auf dem Weg zum Globus und der traditionellen Runde durch den Kreisel.
Der Umzug war wieder super funny und wir hatten eine Menge Spaß...Danach haben wir erst noch bei Isis Eltern eingehalten und dann sind wir nach Aufenau ins Kulurhaus.
Am Montag hieß es dann ab nach Fulda zu Hessens längstem Umzug. Zwischen den Eichenzellern Schreckschruwen und der Löschenröder Schoppengarde ging der Zug für uns los. Das ist jedes mal ein einmaliges Erlebnis, da läuft man durch Fulda, tanzt, jubelt, feuert die Jungs bei Hebefiguren an und hat einfach ne Menge Spaß

Jetzt ist alles zu Ende und für mich geht damit nicht nur der Fasching 2006/2007 zu Ende, sondern leider auch meine aktive Zeit als Tänzerin bei MUMP! Nach 15 aktiven Jahren als Tänzerin, werde ich Ende September meine Tanzschuhe sprichwörtlich an den Nagel hängen. Denn dann wird mein Weg (wenn alles gut geht) vorerst nach Paderborn geht. Dort werde ich ein Studium zur Religionspädagogik beginnen und dazu nach Paderborn ziehen.
Es ist ein sehr seltsames Gefühl und jedes mal, wenn wir nach dem Tanzen auf der Bühne stehen und uns verbeugen, dann kommt das Ende ein Stück näher und das macht mich wohl doch schon sehr traurig. Nicht nur, dass ich dann nicht mehr auf der Bühne stehen kann, sondern auch, dass ich dann einfach all die lieben Menschen viel seltener sehe, die mir während meiner langen aktiven Zeit, doch sehr sehr ans Herz gewachsen sind...
--> An all euch lieben: Danke für die geniale Zeit und ich hoffe wir haben noch einige schöne Auftritte zusammen! Ihr werdet mir übelst fehlen - Ich sag nur "Du bist die Reihe und wir sind MUMP!"

Bis bald, eure Sanni
24.2.07 19:05


Nach langer Zeit mal wieder ein Blog :-)

Oh man, ich hab mal wieder wochenlang meinen Blog links liegen gelassen.
In zwischen Zeit haben wir ein geiles Weekend mit tanzen in Hanau und Kerzell erlebt. Mit Tanzen, Spaß haben, lachen, aufregen und krank werden...Seit dem bin ich auch super krank mit Grippe und Halsentzündung und keiner Stimme und allem Schmarn den man nicht braucht.

Dann bin ich auch noch krank auf Konfer gefahren, das war mal wieder ein lustiges Spektakel. Die Kids waren lustig, wir hatten ne Menge Spaß und es war mal wiede Rieneck Original mit Schnee :-)

Letzten Freitag haben wir dann Christophs Geburtstag gefeiert und sind dann am Sonntag gemeinsam mit den Kaplan nach Fulda gefahren. Haben an einem Lobpreis Gottesdienst teilgenommen und sind dann nachher noch gemeinsam was essen gewesen ;-) War mal wieder sehr lustig...

Jetzt beginnt so langsam aber sicher die heiße Faschingsphase. Das wird so schön. Am Freitag werden wir erst mal im Autohaus tanzen und am Samstag au der ASV Sitzung. Und dann geht es kommende Woche Freitags los und endet wohl Montag nacht :-) Freitag düsen wir ab nach Löschenrod, Samstag ist Umzug in Gelnhausen und Sonntag dann das ganze in Wächtersbach um dann das Faschingswochenende in Fulda mit dem Rosenmontagszug abzuschließen.

Wünsche euch allen eine wunderschöne Faschingszeit
6.2.07 18:44


Reicht ein EINFACH GEIL aus??? Ich glaube nicht?

Endlich war es soweit, unsere eigenen 2 Sitzungen für dieses Jahr standen an. Genauer gesagt 5 geniale Tage Party :-)

Angefangen hat alles am Mittwoch mit der Generalprobe. Nach einigen Monaten harten Trainings haben wir das erste mal vor mehr als drei Leuten getanzt und gemerkt- okay wir sind gar nicht so schlecht wie gedacht Gestärkt von der Resonanz, konnten wir uns nun auf das Wochenende freuen.

Donnerstag hieß es dann: Alljährliches Luftballon aufpusten, Tische und Stühle stellen, eindecken, Dekorieren... Kurz Aufbau zu unseren Sitzungen.

Der Freitag begann für Valerie und mich mit einem leckeren Frühstück in Gelnhausen...Dann hieß es-die Nervosität kam und ging auch bis zum Auftritt nicht mehr weg. Nachdem wir schon die Garde und unsre HipHop Mädels ordentlich angefeuert haben. Und dann mussten wir uns fertig machen und dann ab auf die Bühne. Einfach genial, es war super, der Tanz kam super an und sogar der Abschlussdreher hat geklappt. Gut mit Verlusten ist immer zu rechnen, sprich die Schminke hängt an allen möglichen Kostümen rum, Glöckchen rollen über die Bühne...
Nach der Sitzung hatten Jenny und ich dann noch Dienst, ist alles nicht so gelaufen wie gedacht, sodass wir leicht genervt waren. Gegen 5 Uhr sind wir dann nach Hause gegangen, haben noch geschwatzt und dann gegen sechs Uhr geschlafen. Aber dieses Vergnügen Schlaf zu haben war nicht lange, denn gegen 10.30 Uhr kam die Feuerwehr zum Weihnachtsbaum abholen und was machen Felix und Tobi? Stapfen mal eben in mein Zimmer hoch, mit Ramazotti in der Hand und wecken uns...Unglaulich.
Dann hab ich noch ein geniales Paket der Nudelfamilie bekommen-sehr geil, viele Nudeln, Pesto, Käse...
Mittags hieß es dann- ausruhen um zur 2. und ausverkauften Sitzung fit zu sein. Der Saal war knall voll, super Stimmung und einfach Spitze. War wieder richtig nervös und war froh als es dann los ging. Die Stimmung war der Knaller. Das Publikum ist mitgegangen und hat uns einfach einen so guten Rückhalt gegeben, dass es einfach nur Spaß gemacht hat.
Nach der Sitzung wurde dann gefeiert und das nicht zu wenig. Sind ständig zwischen Theke und Bühne umher gesprungen. Irgendwann standen dann ca. 25 Leute auf drei Tischreihen und haben Stundenlang getanzt. War einfach super schön mit den Mädels und Jungs zu feiern und wenn man so an die letzten Jahre zurück denkt, dann war das am Samstag die geilste Sitzung die wir je hatten...

Freu mich jetzt schon auf das kommende Wochenende, wo wir erst in Hanau und dann zusammen mit den HipHop Effects in Kerzell tanzen:-)
14.1.07 18:35


So, der Fasching ist endlich angekommen...

Gestern Abend nach dem Training und der Tour nach Gelnhausen um unsere Shirts zu holen, ging es dann endlich wieder zum Feiern.

Wir haben zwar nicht getanzt, aber es war einfach mal wieder schön mit den Mädels weg zu gehen.

Konnten feiern, lachen, tanzen, Spaß haben und und und...

Wir haben gute und weniger gute Tänze sehen können. Mit meiner Meinung nach zwei Highlights, ner Mädelstanzgruppe und den Pötschedäbbern.
Die Jungs haben es mal wieder geschafft einen genialen Tanz, mit genialen Kostümen, Hammer Ausdruck, Hebefiguren und allem was dazu gehört auf die Beine zu stellen...

Nach der Veranstaltung haben wir noch gefeiert und Spaß gehabt, und die haben doch was genommen

Heute Abend geht es dann zum Wintergrillen und dann ins Bett, denn Schlaf gab es heute Nacht nicht wirklich viel
6.1.07 16:06


Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr.

Habt ein paar schöne Tage im Kreise eurer Lieben.

Fühlt euch feste gedrückt,
eure
Sanni
25.12.06 11:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de


Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

Links:
Lara
MM FC
Island Forum
Schlabbedabber





Designed By